Bürgerstiftung Warburg


Idee

 

Frage nicht, was Deine Stadt für Dich tut –
frage, was Du für Deine Stadt tun kannst.

Dieser Gedanke ist die grundlegende Idee für die Bewegung der Bürgerstiftungen. In vielen Städten Deutschlands ist die Idee mit großem Erfolg in die Tat umgesetzt worden. Wir meinen, auch für die Stadt Warburg mit ihren Stadtteilen ist das eine gute Sache.

Bürgerinnen und Bürger kommen zusammen, um etwas in ihrer/m Stadt/teil zu bewegen, um etwas für ihren Ort zu tun. Ergebnis ist die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements und des Wir-Gefühls. Sie spenden Zeit und Ideen und stiften bzw. spenden Mittel, um viele gemeinnützige Projekte mit nachhaltiger Wirkung zu ermöglichen.

Auch Sie können helfen, die Idee umzusetzen!  Für Ihre Stadt Warburg, für Ihren Stadtteil!